Nordeuropa= AIDAprima + Frühbucherbonus

Dieser Kreuzfahrt-Deal sorgt sich um die finanziellen Belange, weil für jeden Frühbucher gleich bis zu 150,- Euro Preisvorteil geboten werden. Eine Reise auf dem Weg nach Paris über Southhampton, Brüssel und Rotterdam zurück nach Hamburg. Eine kleine Reise, aber eine die es in sich hat. Schließlich sind Sehenswürdigkeiten und der schicke Komfort am Schiff der AIDAprima eine Bereicherung für jedes Urlauberherz.

Kreuzfahrt Buchen

Die Route

HAM07034_de-DEIm Hamburger Hafen beginnt die Reise der AIDAprima und das schon um 18.00Uhr Ortszeit. Der erste Anlegepunkt ist in zwei Tagen am Hafen von Southhampton in Großbritanien. Hier wird bis abends verbracht, ehe es weiter nach Paris/Le Havre geht. Von morgens sieben Uhr bis neunzehn Uhr ist in Paris die Zeit gegeben, die Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Der nächste Tag ist Brüssel/Zeebrügge in Belgien an der Reihe, wo circa zehn Stunden Freizeit herrscht, um sich örtlich die Anlaufpunkte genauer anzusehen. Während dessen geht die Planung auf der AIDAprima natürlich weiter, weil am fünften Tag direkt die niederländische Stadt Rotterdam als Ziel auserkoren ist, wo über vierundzwanzig Stunden Zeit verbracht werden, ehe der Weg zurück nach Deutschland geht. Der letzte Tag ist der Abfahrthafen Hamburg.

Tag Reisestation Ankunft Abfahrt
1. Hamburg 18:00 Uhr
2. Southampton 9:30 Uhr 21:30 Uhr
3. Paris / Le Havre 7:00 Uhr 19:00 Uhr
4. Brüssel / Zeebrügge 10:00 Uhr 19:00 Uhr
5. Rotterdam 08:00 Uhr
6. Rotterdam 6:00 Uhr
7. Hamburg 08:00 Uhr

Sehenwürdigkeiten auf der Route

Schon vom Abfahrtshafen aus dürfen sich Reisende über einige Sehenswürdigkeiten freuen. Wie wäre es mit dem Hamburger Fischmarkt? Die Reeperbahn oder der berüchtigte Stadtbezirk St.Pauli? In Southhampton, England, wo das zweite Ziel sich hin bewegt wären ebenso einige schöne Stunden möglich.

Der Stadtbummel wäre da eine Empfehlung wert und die vielen Museen dürfen gerne besucht werden. Paris/Le Havre ist der dritte Anlegepunkt, welcher natürlich viele Sehenswürdigkeiten bietet. Nicht zuletzt der Eifelturm oder das Opera Garnier. Das Louvre darf natürlich in Paris ebenso unter den Sehenswürdigkeiten nicht fehlen. Auf dem vierten Anlegehafen ist Brüssel das Hauptziel der Reisenden der AIDAprima.

Hier wäre der königliche Palast und das Mannekin Pis sicherlich ein Hingucker für Urlauber. Rotterdam ist das vorletzte Ziel auf der Reise, ehe der Weg zurück nach Hamburg geht. Hier herrschen viele Museen, die für einen Blick sicherlich zur Empfehlung ausgesprochen werden dürfen. Indes finden jährlich viele Festivals vor Ort statt. An Sehenswürdigkeiten mangelt es vor Ort nicht, aber die gesamte Reise ist eine pure Sehenswürdigkeit.

Das Schiff, die AIDAprima

aidaprimaDie AIDAprima ist das luxuriöse Traumschiff, wo diese besondere Reise stattfindet. Mit einem ausgeprägten Sport- und Wellnessbereich an Board wird dem Alltag ein gewisser Kick verliehen, welchen es sonst nur Daheim, im Fitnessstudio oder in Wellnessoasen gibt. Jetzt ist damit jedoch auch auf der AIDAprima zu liebäugeln, was sicherlich für viele Gäste ein Grund mehr ist, diesen Deal zu buchen.

Hinzu kommt, dass viele Restaurants am Board mit einer faszinierenden Vielfalt an Speisen bezaubern können, damit auch hier der pure Geschmack geboten ist. Indes ist es auf der AIDAprima so, dass auch viele Freizeitmöglichkeiten für die gesamte Familie oder für die kleinen Racker alleine angeboten werden. Spaß und Freude sollen im Einklang mit dem familienfreundlichem Traumschiff aus dem Werk der AIDA kombiniert werden, mit Erfolg.

Bars, Lounges, eine Wäscherrei, Discotheken, Pools, Sportgeräte, Kids Clubs und atemberaubende Kabinen runden das Schiff ab.

Kreuzfahrt Buchen

Inklusivleistungen

Die Inklusivleistungen des AIDA Kreuzfahrtdeals sind wieder einmal eine Erwähnung wert. Wo sonst ist die An- und Abreise inbegriffen? Der komplette Transfer ist inkludiert, was sicherlich eine Empfehlung ausmacht. Indes besticht der exklusive Kreuzfahrt Deal mit den Leistungen wie Trinkgelder oder alle Tischgetränke, die während den Mahlzeiten zu sich genommen werden ( außer alkoholische Getränke).

Diese besonderen Leistungen werden alle inklusiviert, damit der Reiseplanung nichts abhanden kommt. Natürlich ist eine deutschsprachige Reiseleitung ebenso inbegriffen wie auch eine Kinderbetreuung im Kinder Club. Auf der anderen Seite fällt auf, dass die Inklusivleistungen sogar die Nutzung der vielseitigen Sport- und Wellnessangebote und Hafengebühren sowie die Vollpension am Board beinhalten. Im Grunde gibt es hier daher keinen Grund zu meckern und mehr Service includiert kann es nicht geben!


Kommentar schreiben

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Noch keine Kommentare